Ausstellungen KUNST7
Zwischen den Einzelausstellungen finden bei uns fortlaufend wechselnde Gruppenausstellungen statt.


Ausstellung vom 15. Januar - 23. Februar 2019
Pasquale Gigliotti
Point of View

obi erdo-wahn
Acryl auf Leinwand 120 x 160cm
Gigliotti Pasquale
In unserer Ausstellung von Pasquale Gigliotti präsentieren wir eine Vielfalt seiner Werke. Die Motive seiner Werke kann man treffend mit „nudes, faces and more“ betiteln und so ist es genau der Blickpunkt, der point of view, der Gigliottis Werke einzigartig macht. Der Blickpunkt des Menschen und seiner Umgebung ist somit Motiv und Ausdruck zugleich. In seiner Malerei widmet er sich der akribischen detailgetreuen Darstellung in seiner Perfektion.


Werke Gigliotti Pasquale

Ausstellung vom 21. September - 24. November 2018
Christian Bolt
Die Poesie der Form

Individual
Aluminium 149 x 35 x 32 cm
Bolt Christian
Mit dem Werk des international renommierten Bildhauers, Malers und Zeichners Christian Bolt begeht die GALERIE KUNST 7 ihre Skulpturenpremiere. Erstmals präsentieren wir ein hochkarätiges skulpturales Werk das für grosszügige Aussenräume, sowie für den Innenraum geschaffen ist.


Künstlerexposé Bolt Christian

Werke Bolt Christian

Ausstellung vom 21. April - 30. Juni 2018
VOKA
Get together

Frida
Acryl auf Leinwand 190 x 190 cm
VOKA
GET TOGETHER Mit Voka und seinen neuesten Werken. In unserer Galerie sind ab dem 20. April die neusten Exponate des Künstlers zu sehen. Der Künstler ist zur Vernissage am Freitag 20. April 2018 von 16 Uhr bis 20 Uhr anwesend. Wir alle freuen uns, Sie bei uns begrüssen zu dürfen. VOKA - Begründer des Spontanrealismus Exklusiv in der Schweiz bei uns in der Galerie KUNST 7 in unserer permanenten Ausstellung zu sehen.


   Film Exhibition Opening          Film Vorschau

Werke VOKA

Ausstellung vom 20. Januar – 24. Februar 2018
Margot Schneider
Gletscherimpressionen

Stein Glacier
Öl auf Leinwand 140 x 100cm
Schneider Margot
Margot Schneider setzt sich mit den Kräften der Natur auseinander und macht sie sichtbar. Dabei hat sie das Naturbild immer vor Augen und setzt dieses Bild mit Ihrer eigenen Bildsprache in Ihren Ölgemälden um.


Werke Schneider Margot

Ausstellung vom 11. November - 9. Dezember 2017
Vasja Grabner
Jenseits der Gedanken und Namen

Was die Augen schauen - was das Gehirn sieht 2
Öl auf Leinwand 170 x 105 cm
Grabner Vasja
Im Zentrum des Schaffens des slowenischen Malers, Vasja Grabner, steht seine Auseinandersetzung mit dem menschlichen Denkprozess. Mittels miteinander verknüpften, alltäglich bekannten Motiven und Symbolen lädt der Künstler den Betrachter ein, die eigenen konditionierten Denkabläufe zu erkennen. Begegnen Sie an dieser Ausstellung nicht nur dem stimmungsvollen Licht- und Schattenspiel der realistischen Malerei, sondern vielleicht auch Ihrer unbewussten ‘Gedankenreise‘.


Werke Grabner Vasja

Ausstellung vom 1. April - 3. Juni 2017
VOKA
Neue Werke

Head
Acryl auf Leinwand 170 x 130 cm
VOKA
Immer zu sehen - in unserer permanenten Ausstellung - die neusten Werke VOKA - Begründer des Spontanrealismus Vernissage 31. Mai 2017 18.30 bis 21.30 Uhr. Der Künstler ist zur Vernissage anwesend. Seit 2 Jahren vertreten wir exklusiv in der Schweiz die imposanten, farbenprächtigen Gemälde von VOKA bei uns in der Galerie KUNST 7. Wir freuen uns Ihnen die neuen Werke des international bekannten Künstlers in unserer Ausstellung zu präsentieren.


   Film Exhibition Opening          Film Vorschau

Werke VOKA

Kunstevent Mittwoch, 22. März 2017 18.30 Uhr
Bank Linth / Art Leasing & Invest AG
Kunst und Finanzen

Henrik Frei Larsson
Frei Larsson Henrik
Kunst und Finanzen ...und die allgegenwärtige Frage der Bewertung. Die Zusammenarbeit zwischen Künstler, Galerien, Auktionshäusern und Finanzinstitutionen. Kurzreferate Markus Cotti , Regionenleiter Ausserschwyz. Sonja Frei, Galeristin und Inhaberin der Galerie KUNST 7 Vorstellung der Galerie und Kunst und deren Bewertung aus der Sicht der Galeristin. Henrik Frei Larsson, Künstler und Kunstexperte Sicht des Kunstmaler und wie ein Künstler seine eigene Kunst beurteilt und bewertet. Bruno Y. Thalmann, CEO Art Leasing & Invest AG Neue Wege im Umgang mit Kunst, Steuerthemen und Erbschaftsfragen . Vorstellung der zeitgemässen Möglichkeiten der Finanzierung sowie das Art Management.


Werke Frei Larsson Henrik

Ausstellung vom 6. Januar - 4. Februar 2017
JohannaS
Cow’s

Cow turquoise
Photopainting Mosaics auf Plexiglas 100 x 100 cm
JohannaS
Durch digitale Manipulation, Filterungsprozesse und „malen“ mit dem Computer verwandelt Johanna Schneider das Ausgangsbild in vielen Schritten und Verfremdungen zu einem neuen, eigenständigen Werk. Daraus entstehen auch die „Photopainting Mosaics – jedes Bild ist eine Bildkomposition aus etwa 2000 einzelnen Bildern.


Werke JohannaS

Ausstellung vom 24. September - 5. November 2016
Vasja Grabner
Das Leben in Etiketten

Gestern, Heute, Morgen
Acryl und Öl auf Leinwand 180 x 100 cm
Grabner Vasja
Vasja Grabner's Werke sind geprägt von seiner Auseinandersetzung und Reflektion der menschlichen Gedankenwelt. Das menschliche Leben läuft auf Grund eines Automatismus im Rahmen von Normen, die von der Gesellschaft vorgegeben werden, im Rahmen von Etiketten, die von dem Verstand des Einzelnen diktiert werden. Das Bewusstsein entsteht durch Lernen, mittels Übernahme von Konzepten aus dem näheren und ferneren Umfeld.


Werke Grabner Vasja

Ausstellung vom 18. Juni -13. August 2016
VOKA
Meet the artist

Marilyn
Acryl auf Leinwand 200 x 150 cm
VOKA
MEET THE ARTIST Mit seinen neuen Werken ist auch VOKA, der Begründer des Spontanrealismus, wieder persönlich zu Besuch bei uns in der Galerie KUNST 7. VOKA und wir alle freuen uns, Sie bei uns zu einem lockeren “get together“ begrüssen zu dürfen. Der Künstler ist am Samstag, den 18. Juni 2016 von 13 Uhr bis 17 Uhr anwesend. Exklusiv in der Schweiz bei uns in der Galerie KUNST 7 zu sehen. Eine Anmeldung ist erwünscht


   Film Exhibition Opening          Film Vorschau

Werke VOKA

Ausstellung vom 16. April - 28. Mai 2016
Stephanie Welk
Drahtskulpturen

Electra inspired
Draht handgeknotet 60x25x60cm mit Sockel
Welk Stefanie
Im Zentrum des Schaffens von Stephanie Welk stehen transparente menschliche Figuren, die meist aus Edelstahldraht mit den Händen geknotet oder geschweisst werden. Besonders hervor zu heben, ist die perfekte Umsetzung der menschlichen Anatomie in ihren Werken.


Werke Welk Stefanie

Ausstellung vom 20. Februar- 26. März 2016
Pasquale Gigliotti
Leidenschaft und Schönheit als unerschöpfliche Inspirationsquelle

Seduced
Acryl auf Leinwand 200 x 140 cm
Gigliotti Pasquale
Die Frau als Motiv und die Darstellung des Spektrums zwischen femme fatale und femme fragile ist ein zentrales Element seines Oeuvres. Das Lebendige festzuhalten, sich mit Schattierungen, Wölbungen, Konturen zu befassen, fasziniert Gigliotti. Er zeigt die Weiblichkeit in all seinen Facetten.


Werke Gigliotti Pasquale

Ausstellung vom 27. November 2015 - 23. Januar 2016
VOKA
Meet the artist

NYC, Scyscrapers
Acryl auf Leinwand 200 x 150 cm
VOKA
VOKA - Begründer des Spontanrealismus. Exklusiv in der Schweiz bei uns in der Galerie KUNST 7 zu sehen. MEET THE ARTIST Anlässlich der neuen Werke von VOKA, freuen wir uns, diesen grossartigen und international bekannten Künstler wieder in der Schweiz begrüssen zu dürfen. In unserer Ausstellung sehen Sie die neusten imposanten und farbenprächtigen Gemälde von VOKA im Spontanrealismus. Der Künstler ist an folgenden Daten anwesend: Freitag, 27. November von 18 Uhr bis 21 Uhr Samstag, 28. November von 11 Uhr bis 17 Uhr. Eine Anmeldung ist erwünscht


   Film Exhibition Opening          Film Vorschau

Werke VOKA

Ausstellung vom 15. August - 19. September 2015
Vasja Grabner
Betoniertes Bewusstsein

Erinnerung an Purpur
Acryl und Öl auf Leinwand 100 x 120 cm
Grabner Vasja
Die Gemäldeserie vom Künstler Vasja Grabner reflektiert einen Teil des menschlichen Denkens, welches durch die Etikettierung der Vernunft verursacht wird. Jeder hat ein ganz eigenes Gedankenset - eine ausgearbeitete Meinung - Gedankenetiketten, die er allem, was er sieht, fühlt und denkt, verleiht. Deshalb sieht er sein Leben und die Welt nicht so, wie sie sind, sondern so, wie er glaubt, dass sie sind. Die Kombination von rohem Beton und monolithischen Motiven symbolisiert die vom Individuum wahrgenommenen Gedankenkonzepte. Außerhalb dieser Realität befindet sich eine neue Dimension. Der an die Gemälde scheinbar angeklebte Zettel symbolisiert den etikettierten Gedanken, der mehr oder weniger sinnlos die Wahrnehmung kategorisiert. Rassismus, Homophobie, Nationalismus, politische Zugehörigkeit sind Beispiele des betonierten Bewusstseins, die im Individuum Konfliktträchtigkeit schaffen.


Werke Grabner Vasja

Ausstellung vom 17. Juni - 11. Juli 2015
Pasquale Gigliotti
Transformation

tree three
Acryl auf Leinwand 170 x 120 cm
Gigliotti Pasquale
Pasquale Gigliottis Werk ist geprägt von Transformation und Experimentierfreude sowie stetem Streben nach technischer Verfeinerung. Ein ständiges Experiment sind für ihn die speziellen Schatteneffekte, welche durch sein subtiles Spiel mit Farben verstärkt werden und so seine Pinselfertigkeit optimal zur Geltung bringen. Pasquale Gigliotti erschafft das Perfekte unperfekt und das Unperfekte perfekt, so sagt er. Aber was ist das perfekte Unperfekte? Sind es die Motive selbst? Oder die bewusste Reduktion der Form auf eine eigene, subjektive Art und Weise, welche den Rezipienten herausfordert? Dies zu ergründen, obliegt jedem Betrachter selbst, wenn er in den Dialog mit Pasquale Gigliotti’s Bildern tritt.


Werke Gigliotti Pasquale

Ausstellung vom 27. März - 9. Mai 2015
VOKA
Begründer des Spontanrealismus

Keith
Acryl auf Leinwand 280 x 190 cm
VOKA
In jahrelanger intensiver Auseinandersetzung mit der Malerei und ihren verschiedensten Stilrichtungen verehrt VOKA die alten Meister und erschuf sich mit seinen Aquarell- und Acrylkompositionen eine neue, schnelle Mal-Art. Aus der momentanen, emotionalen Ansicht auf sein Motiv schöpft er komponierend, leidenschaftlich das Neue, seine lebhaft entstehende eigene Kreation und Interpretation der Vorlage. Welchem Thema sich der Künstler auch immer widmet: Seinen grossformatigen Portraits, dem hektischen Städtetreiben, den Sportarten oder seinen bewegten Menschen, überall spiegelt sich VOKA und seine Leichtigkeit in seinen effektvollen Gemälden wider - überall strahlt das Leben pur!


   Film Exhibition Opening          Film Vorschau

Werke VOKA

Ausstellung vom 24. Oktober - 29. November 2014
Margot Schneider und Matthias Weiher
Urformen und Geheimnisvolles Lichtspiel

Ammonite gray crack
Öl auf Leinwand 140 x 100 cm
Schneider Margot
Margot Schneider widmet sich mit ihrer Malerei seit Jahren der Berg- und Gletscherwelt. In konstanter Auseinandersetzung mit der Geschichte, vertieft sie sich in ihren neusten Arbeiten, in die Zeichen der Zeit, den fragmentarischen Ammoniten. Auf eigene Weise kreiert sie ein verblüffendes Zusammenspiel zwischen ,fast verpixelten’, grob aufgetragenen Pinselstrichen bis zur wahrnehmbaren plastischen Räumlichkeit.


Werke Schneider Margot

Ausstellung vom 23. August - 20. September 2014
Gerd Bannuscher
Evolution

Das Band der Evolution
Acryl auf Holz 132 x 152 cm
Bannuscher Gerd
Bei den Arbeiten von Gerd Bannuscher trifft man auf das anscheinend Momentane, das Überraschende und Irreguläre. Dabei scheint es einem wie ein Netz von abrufbaren Bedeutungen. Es ist wie eine Übersetzung der Wirklichkeit ins Poetische. Eine spannungsvolle Harmonie zwischen Realismus und Symbolik.


Werke Bannuscher Gerd

Ausstellung vom 28. Juni - 26. Juli 2014
Franz Felfer
Köpfe

Zwei Köpfe
Acryl auf Holz 130 x 102 cm
Felfer Franz
Franz Felfer besitzt eine Vorliebe für Köpfe, die kein Zufall ist. Er betrachtet die Menschen in ihrer Verschiedenheit. Bei den Bildern von Franz Felfer ist die unverwechselbare Handschrift seiner Seele erkennbar, die über Farbe und Form in seine Werke einfliesst. Franz Felfers Werke sind in verschiedenen Museen in Österreich vertreten.


Werke Felfer Franz

Ausstellung vom 3. Mai - 28. Mai 2014
Rik Beemterboer
Woodworks

Heineken Cap
Öl auf Holz 137 x 104 cm
Beemsterboer Rik
Rik Beemsterboers neue Werke sind Holzobjekte, die in der jeweiligen Form des Motivs ausgeschnitten und mit einer Präzision an Pinselführung in Öl bemalt sind.Die Objekte erhalten durch ihre angepasste Form eine für den Betrachter wahrnehmbare plastische Räumlichkeit.


Werke Beemsterboer Rik

Ausstellung vom 8. März - 5. April 2014
Geordanis Aguilera Horta
Landscape and town

Zürich HB
Öl auf Leinwand 200 x 200 cm
Aguilera Horta Geordanis
Geordanis Aguilera Horta streicht mit dickem Farbauftrag seine ausgewählten Farbkontraste prachtvoll auf die Leinwände, schafft eine ausgewogene Mischung zwischen Gegenständlicher Malerei und Abstraktion und führt so den Betrachter in die Faszination seines Tempraments.


Werke Aguilera Horta Geordanis

Ausstellung vom 11. Januar - 8. Februar 2014
Pasquale Gigliotti
Femme

Nostalchic
Acryl auf Leinwand 120 x 180 cm
Gigliotti Pasquale
Pasquale Gigliotti zeigt in seinen Acrylbildern die Weiblichkeit in all ihren Facetten - mal geheimisvoll, mal provokant, mal unschuldig - und bannt sie mit virtuoser Präzision auf seine grossformatigen Leinwände.


Werke Gigliotti Pasquale

Ausstellung vom 1. Juni - 6. Juli 2013
Henrik Frei Larsson
Auseinandersetzung zwischen Leben und Technik

Blicke in Wirklichkeit, Mythos und die Fahrt in das Geheimis der Ewigkeit
Öl auf Leinwand 800 x 180 cm
Frei Larsson Henrik
Wie ein roter Faden zieht sich das Kernthema durch Henrik Frei Larssons fast 40-jähriges Malerleben. Die Gegenüberstellung von, meist urzeitlichen, Tieren zur heutigen, Technik geprägten Welt, Leben gegenüber Krieg und Tod, eingebunden in den Raum, der die Landschaft und die Welt symbolisiert. Dabei ist er stets dem Realismus treu geblieben und hat sein Können in allen Materialrichtungen immer weiter perfektioniert. Die Genauigkeit der Details sind schlicht und einfach faszinierend und ziehen jeden unweigerlich in ihren Bann. Der Künstler verschreibt sich der akkuraten Perfektion mit aller Leidenschaft und deshalb wird das Perfekte auch niemals langweilig. Dies zu ergründen, obliegt jedem Betrachter selbst, wenn er in den Dialog mit Pasquale Gigliotti’s Bildern tritt.


Werke Frei Larsson Henrik